Feste der Engagierten 2011 - 2012 - 2015

 

Waren die Feste 2011 und 2012 regional und nur für Ehrenamtliche, so fand das Fest 2015 für das gesamte Bistum und für Ehren- und Hauptamtliche statt.

 

Am 09. Mai 2015 waren alle ehren-und hauptamtlich engagierten Mitarbeiter/innen des Bistums zu einem Fest nach Hildesheim eingeladen. Dies war eine Veranstaltung im Rahmen des Bistumjubiläums 1200 Jahre Bistum Hildesheim 2015. Die Vorbereitung findet gemeinsam durch den Diözesanrat der Katholiken, der Haupt-abteilung Pastoral im Bischöflichen Generalvikariat und dem Caritasverband für die Diözese Hildesheim e. V. unter Federführung des Büros für das Bistumjubiläums statt.

 

Vorläufer waren die Feste der Ehrenamtlichen 2011 und 2012, auch wenn das Fest der Engagierten in wichtigen Teilen davon noch einmal abweichen wird.

 

2011 fand es in Bremerhaven für die vier nördlichen Dekanate Bremen-Nord, Bremerhaven, Unterelbe und Verden statt. 450 Frauen und Männer trafen sich in der Edith-Stein-Schule. Vormittags nutzten sie - für sie kostenlos - die Attraktionen der Hafenstadt. Am Nachmittag wurde die "Leuchte des Nordens" ausgespielt. Den Preis teilten sich die beiden Dekanate Unterelbe und Bremen-Nord. Mit Bischof Norbert Trelle wurde in der benachbarten Kirche die Hl. Messe gefeiert. 

 

2012 war es in Wolfsburg für die drei Dekanate Lüneburg, Celle, Wolfsburg-Helmstedt. 500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene begegneten sich in der Volkswagen-Arena. Vormittags nutzten sie - für die Ehrenamtlichen wieder kostenlos - die Attraktionen der Wolfswagen-Stadt. Am Nachmittag wurde unter den drei Dekanate erneut die "Leuchte des Nordens" ausgespielt. Gewinner war hier das Dekanat Lüneburg. Einen Teil des Preisgeldes geht an die Bahnhofsmission Lüneburg. Mit Weihbischof Heinz-Günter Bongartz wurde die Hl. Messe in der St. Christorophorus-Kirche gefeiert.

 

Die Vorbereitung dieser beiden Feste in Bremerhaven und Wolfsburg fand gemeinsam durch den Diözesanrat der Katholiken, der Hauptabteilung Pastoral im Bischöflichen Generalvikariat, dem Caritasverband für die Diözese Hildesheim e. V. und Hauptamtlichen aus den Dekanaten statt.