HOME > INFORMIEREN > Für das Ehrenamt NETZWERKE
Für das Ehrenamt NETZWERKE

Netzwerke helfen den einzelnen Aktiven, um

*  zielgerichteter, effektiver tätig sein zu können

*  mit mehr Wissen und Können sich auszustatten

*  im Zusammenspiel mit ganz unterschiedlichen Menschen für andere merh zu erreichen.

 

Fachverbände sind eine Form der Netzwerke.

In Fachverbänden kommen Freiwillige selbstorganisiert, selbstständig, sich selbstvertretend zusammen.   

Arbeitsgemeinschaft katholischer Frauenverbände (AGKF)

Die Arbeitsgemeinschaft katholischer Frauenverbände - abgekürtz AGKF - 

ist ein Zusammenschluss von mehreren Verbänden.

Hier vertreten Frauen ihre Anleigen selbst - im Verbund von mehreren Verbänden, in den Frauen aktiv sind oder ausschließlich Mitglieder sind.

Seit Mai 2019 ist für vier Jahre Barbara Kursawe, Diözesanvorstitzende vom Verband der detuschen katholischen Lehrerinnen, Vorsitzende der AGKF.

Für zwei Jahre von April 2019 bis März 2021 haben die Caritas-Konferenzen mit ihrem Geschäftsführer Peter Nagel die Gechäftsfürhung für die AGKF übernommen. 

In der Arbeitsgemeinschaft katholischer Frauenverbände sind Mitglied:

  • Caritas-Konferenzen im Bistum Hildesheim
  • Katholische Arbeitnehmerbewegung
  • Katholische Frauengemeinschaft
  • Katholischer Deutscher Frauenbund
  • Kolping
  • Schönstatt-Bewegung
  • Sozialdienst katholischer Frauen
  • Verband deutscher katholischer Lehrerinnen

  

 

IHR ANSPRECHPARTNER - Caritasverband Diözese Hildesheim

Peter Nagel

Geschäftsführer der Caritas-Konferenzen im Bistum Hildesheim 

Referent Gemeindecaritas

Tel.: 0 51 21 - 938 - 145

Fax: 0 51 21 - 938 149

E-Mail: nagel@caritas-dicvhildesheim.de 

© 2020 Diözesan-Caritasverband für das Bistum Hildesheim e. V.